1. Männer

Mannschaft News Ergebnisse Spielberichte Pokal Spielerstatistik

Spieltag

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

30. Spieltag 15.6.2013

FSV Kirchhain - SpVgg Finsterwalde   2:4 ( 0:3 )

 
Phillip Thamm
Steffen Kurzawa
Sebastian Blobel Marco Baurath Marc Umlauf
 
Alexander Haubold Stefan Smolka Enrico Margraf Enrico Kamenz
 
Oliver Bossing Andreas Pehlke
Reserve
Christoph Koalick,
Einwechslungen
65.MinChristoph KoalickfürMarc Umlauf
Torschützen
13.MinOliver Bossing(0:1)
14.MinAndreas Pehlke(0:2)
27.MinAlexander Haubold(0:3)
51.MinM. Schmidtgunst(1:3)(FE)
72.MinSteffen Kurzawa(1:4)
87.MinM. Brode(2:4)(FE)
Gelbe Karten
Stefan Smolka(52.)Min
Phillip Thamm(59.)Min
Alexander Haubold(65.)Min
Steffen Kurzawa(80.)Min
Gelb/Rote Karten
Rote Karten
Besonderheiten
Fotos vom Spiel: hier
Schiedsrichter
Hubert Dörfer (Zobersdorf)
Zuschauer
45
Spielbericht
Am letzten Spieltag der Saison musste unsere Mannschaft zum FSV Kirchhain reisen, welcher seit längerer Zeit als Absteiger feststand.
Der Kader unsere Mannschaft war etwas dünn und so musste der Trainer M. Baatz mit 12 Spielern das Auswärtsspiel bestreiten.
Das Spiel wurde bei sommerlichen Temperaturen durch den Schiedsrichter H. Dörfer pünktlich auf dem Sportplatz Luckaer Straße angepfiffen.
Mit dem Anpfiff merkte man den Blau Weißen an, diesen Spieltag erfolgreich gestalten zu wollen. Nach einer schnellen Kombination über E. Margraf, spielte dieser O. Bossing an, welcher frei vorm Torwart stehend in der 13. Minute das 0:1 markierte.
Kaum wurde durch Kirchhain der Anstoß ausgeführt, wurde der Ball erobert und der auf außen dribbelnde A. Haubold spielte den im Strafraum stehende A. Pehlke mit einem flachen Pass an. Dieser hatte keine Mühe den Ball im Netz zu versenken und somit stand es ab der 14. Minute 0:2.
Vom Gegner kam zu dieser Zeit kaum etwas und sie beschränkten sich auf die Defensive.
Etwa eine halbe Stunde war gespielt, das setzte sich O. Bossing auf der Außenbahn durch und flankte in Richtung 16 Meterraum. An der Strafraumgrenze nahm A. Haubold den Ball auf und schoss ins linke untere Eck. Vom Innenpfosten sprang der Ball ins Tor und war für den Torwart unhaltbar.
Mit einer 0:3 Führung ging es in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff ließ unsere Mannschaft nach und Kirchhain konnte sich etwas entfalten. In der 51. Minute bekam Kirchhain einen Foulelfmeter zugesprochen, welcher durch M. Schmidgunst sicher verwandelt wurde.
Die Blau Weißen konzentrierten sich danach wieder besser und kontrollierten das Spiel. In der 72. Minute wurde der Gastmannschaft ein Eckball zugesprochen, der durch E. Margraf getreten wurde. Im Strafraum stand wie so oft in dieser Saison der aufgerückte St. Kurzawa und verwandelte die Ecke per Kopfball zum 1:4.
In der Schlussphase bekam Kirchhain abermals ein Elfmeter zugesprochen, der durch den Torwart der Gäste sicher verwandelt wurde. Einige Minuten später wurde die Partie abgepfiffen. Beide Teams gehen in die verdiente Sommerpause, werden Kraft tanken um die nächste Saison erfolgreich bestreiten zu können.
Allen Spielern und Fußballfans wünsche ich eine erholsame Sommerpause und hoffe, dass wir uns zum Saisonstart auf der Einheit wiedersehen.

V. Oels


Fotos vom Spiel
Keine Bilder vorhanden