1. Männer

Mannschaft News Ergebnisse Spielberichte Pokal Spielerstatistik

Spieltag

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

14. Spieltag 5.12.2009

SpVgg Finsterwalde I - FC Bad Liebenwerda   1:0 ( 1:0 )

 
Maik Friemelt
Stefan Smolka
Norman Strohfeld Michael Schadock Nico Lauterbach
 
Christoph Nemitz Marco Baurath Christoph Koalick Ronny Krämer
 
Martin Buder Oliver Bossing
Reserve
Paul Fiebiger, Sebastian Schulz, Danny Sellnow,
Einwechslungen
17.MinPaul FiebigerfürChristoph Nemitz
82.MinSebastian SchulzfürChristoph Koalick
90.MinDanny SellnowfürRonny Krämer
Torschützen
5.MinMichael Schadock(1:0)
Gelbe Karten
Martin Buder(40.)Min
Christoph Koalick(65.)Min
Oliver Bossing(90.)Min
Gelb/Rote Karten
Rote Karten
Besonderheiten
Spielvereinigung verabschiedet Ronny Krämer
Schiedsrichter
A. Walter (Langennaundorf)
Zuschauer
135
Spielbericht
Das dritte Heimspiel infolge bescherte dem Gastgeber wieder einen unmittelbaren Tabellennachbarn. Die Kurstädter, souveräner Tabellendritter, waren vor Spielbeginn punktmässig jedoch nicht in unmittelbarer Reichweite der Blau-Weißen. Trotzdem wollte man im letzten Heimspiel des Jahres der guten Heimbilanz keine zweite Niederlage hinzufügen. Während des gesamten Spielverlaufs war dies auch deutlich zu spüren. Gegen die sehr kompakt auftretenden Gäste präsentierte sich die SpVgg in einer guten Verfassung und ging sehr konzentriert zu Werke. Die Abwehr, erstmals in dieser Besetzung, lies wenig zu und M. Schadock lieferte im Mittelfeld ein enormes Arbeitspensum. Es passte hervorragend ins Bild, das ausgerechnet er für das einzige Tor des Tages sorgte. Bereits in der 5. Spielminute nutze er eine Eingabe von C. Koalick überlegt zur Führung. Der Tabellendritte zeigte sich unbeeindruckt und entwickelte sich zum erwartet starken Spielpartner. Allerdings blieb dieser über die gesamte Spielzeit betrachtet, im Angriff sicher auch hinter den eigenen Erwartungen zurück. Wirkung erzielte man vor allem bei Standards und Torwart M. Friemelt wurde vor allem in der ersten Spielhälfte einige Male gefordert. Mit dem knappen Vorsprung wurden die Seiten gewechselt und für den weiteren Spielverlauf schien alles möglich. In der 52. Spielminute war für die Hausherren eine Vorentscheidung möglich. R. Krämer leistete auf der linken Seite die Vorarbeit, doch der wieder stark spielende M. Buder konnte den Ball nicht im Tor unterbringen. Die stets spannende Begegnung blieb weiter hart umkämpft und auch die Blau-Weißen hatten noch einige heikle Situationen zu überstehen, wenn auch klar herausgespielte Torchancen seitens der Gäste nicht zu verzeichnen waren. Es blieb letztlich beim knappen Sieg der Hausherren gegen einen Gegner, der trotz dieser Niederlage den Nachweis seiner Zugehörigkeit zur Tabellenspitze erbrachte.
Nach dem Schlusspfiff gingen die Blau-Weißen nahtlos zur dritten Halbzeit über. Bei Kaffee, Stolle und Freibier wurde mit den Fans der sportliche Jahresabschluss gefeiert. Der nicht unbedingt zu erwartende vierte Tabellenplatz erfuhr dabei mehrfach große Anerkennung. Vielen Dank auch an die Sponsoren, die diese gelungene Veranstaltung für unsere 1. u. 2. Mannschaft, sowie für die Damen der Spielgemeinschaft SpVgg/Sallgast ausrichteten. Trotzdem war dieser schöne Abend auch von etwas Wehmut begleitet. Mit Ronny Krämer verlässt uns eine Stütze der 1. Mannschaft und verändert sich aus beruflichen Gründen in Richtung Heidelberg. Seine Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und auch Vielseitigkeit haben wir in den vergangenen achtzehn Jahren zu schätzen gelernt.



Fotos vom Spiel