Herren

Mannschaft News Ergebnisse Spielberichte Pokal Spielerstatistik

Spieltag

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

30. Spieltag 13.6.2009

SpVgg Finsterwalde - SG Friedersdorf    1:1 ( 0:1 )

 
Stefan Smolka
Steffen Kurzawa
Nico Lauterbach Marco Baurath Ronny Krämer
 
Jens Rösler Sebastian Blobel Christian Bortz Christian Sander
 
Christoph Koalick Oliver Bossing
Reserve
Ralf-Peter Müller, Frank Märkisch,
Einwechslungen
87.MinRalf-Peter MüllerfürChristian Sander
89.MinFrank MärkischfürChristian Bortz
Torschützen
17.MinM. Schollbach(0:1)
75.MinChristoph Koalick(1:1)
Gelbe Karten
Sebastian Blobel(32.)Min
Gelb/Rote Karten
Rote Karten
Besonderheiten
Schiedsrichter
W. Schönitz (Hohenleipisch)
Zuschauer
125
Spielbericht
Für die Gäste ging es diesem Spiel um die Sicherung des dritten Tabellenplatzes während es für die Hausherren schon bei einem einstelligen Tabellenplatz bleiben sollte. Mit dieser Konstellation begann das letzte Punktspiel dieser Saison, begleitet von einem teilweise recht böigem Wind, der die Aktionen beider Mann-schaften mehrfach beeinflusste. Trotzdem entwickelte sich ein ansehnliches Kreisligaspiel, welches schließlich mit dem Resultat der Hinrunde endete. Nach etwas zögerlichem Beginn erzielten die Gäste in der 17. Spielminute die Führung. Nach dem ein Schussversuch abgefälscht wurde, erreichte der Ball den freistehenden M. Schollbach, der keine Mühe hatte, zu vollenden. Nach diesem Tor gewann das Spiel an Qualität. Ausdruck dessen auch die Aktion in der 18. Spielminute, als nach Eckstoss von J. Rösler der aufgerückte S. Kurzawa Gästetorwart C. Erbe zu seiner besten Parade des gesamten Spieles zwang. Hier waren die Blau-Weißen dem Ausgleich ganz nahe. Munter ging es weiter, die Gäste standen in der Abwehr recht sicher, erzielten in der Offensive jedoch nicht die große Wirkung. Dort waren die Hausherren eindeutig agiler und der Ausgleich wäre zur Pause völlig verdient. So musste Mannschaft und die wieder zahlreicher erschienenen Fans auf die zweite Spielhälfte hoffen. Bereits in der 46. Spielminute traf C. Bortz mit einem Kopfball leider nur den Pfosten, die Mannschaft drängte aber unverdrossen auf den Ausgleich. Dieser fiel dann in der 75. Spielminute. Nach Flanke von N. Lauterbach brachte C. Koalick den Ball mit Direktschuss im langen Eck unter. Diesmal keine Chance für Torwart C. Erbe. Wie man Friedersdorf kennt, kamen diese in der verbleibenden Spielzeit noch einmal auf. Der Gastgeber hielt gut dagegen und könnte in der 85. Spielminute alles klar machen. J. Rösler traf wieder nur den Pfosten und den abprallenden Ball schoss C. Koalick freistehend über das Tor. Nicht zu vergessen aber auch die Szene in der 88. Spielminute, als C. Borchardt frei vor Torwart S. Smolka am Tor vorbei schoss. Diesmal Glück für die Blau-Weißen, womit es in diesem sehr fairen Spiel auch beim Unentschieden blieb. Beide Mannschaften kamen mit diesem Ergebnis auch gut zurecht, wenn auch für die Gäste der dritte Tabellenplatz damit verloren ging.
Fotos vom Spiel