Home

Vorbereitung 1. Männer

12.07.2017 09:41   René Schulz

Samstag, 29.07.2017 um 15:00 Uhr im Stadion des Friedens
SpVgg Finsterwalde I - SV Grün-Weiß Lübben II (KL)

Dienstag, 01.08.2017 um 19:00 Uhr in Lichterfeld
SV Blau-Weiß Lichterfeld (KL) - SpVgg Finsterwalde I

Samstag, 12.08.2017 um 15:00 Uhr 1. Runde Kreispokal
FC Bad Liebenwerda I - SpVgg Finsterwalde I

Samstag, 19.08.2017 um 15:00 Uhr Saisonstart KOL
SV Eintracht Ortrand - SpVgg Finsterwalde I

Samstag, 26.08.2017 um 15:00 Uhr 1. Heimspiel
SpVgg Finsterwalde I - SV 1919 Prösen

1. Trainingslager

10.07.2017 17:53   René Schulz

Wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen, ist ein Paradies für Kinder. In der Täubertsmühle Friedersdorf fand das erste Trainingslager der zukünftigen F1 und F2 statt.
Freitag, den 07.07.2017 war die große Anreise. Sage und schreibe 19 Kinder, zwei Trainer und vier Betreuer reisten an.
Voll gepackt mit tollen Sachen, die das Wochenende schöner machen. 😀 Nach dem alle Eltern noch mitgeholfen haben die Betten zu beziehen, Schränke einzuräumen und ihre Kinder verabschiedet hatten, konnte das Projekt Trainingslager beginnen.

Und sofort begann die erste Trainingseinheit. Ballgeschicklichkeit, Ausdauer und spezielles eingreifen ins Spiel, um kleine Fehler sofort zu korrigieren.
Doch nach getaner Arbeit konnten die Kinder auf dem traumhaften Gelände sich völlig bedenkenlos austoben. Kegeln, Minigolf, Fußball, Volleyball oder einfach klettern und Zusammensitzen.
Erstmals hatten die Kinder die Möglichkeit sich noch besser kennen zu lernen. Denn wann kommen sie schon dazu, sich über Fussballstars, Vereine oder gar weitere Hobbys zu unterhalten.
Nach dem Abendessen und einer kurzen Pause waren die Kinder noch lange nicht am Ende ihrer Kräfte. Es ging weiter. Alle zusammen spielten, lachten und hatten einfach Spaß. Es war toll anzusehen, wie jeder auf jeden aufpasste und brauchte mal jemand Hilfe, so bekam er sie.
Doch auch der tollste Tag muss mal ein Ende haben. Und so ging es 21 Uhr für alle unter die Dusche und ab ins Bett. Und nun waren alle Betreuer gefragt. Auf das Schlimmste vorbereitet, das sich Heimweh breit macht, oder gar ewig keine Ruhe rein zubekommen ist, sollten wir eines Besseren belehrt werden. Pünktlich 22:30 Uhr war im gesamten Haus Ruhe eingekehrt.

Die Nacht: Zwischen undefinierbaren Geräuschen, woher auch immer 😀und der Dunkelheit, hörte man nur mehrere Schnarchgeräusche.
Und Punkt 6 Uhr kam Leben in die Bude. Bis zum Frühstück waren es nun noch zwei Stunden, also was liegt da am nächsten?
FRÜHSPORT!!! Auf auf! Anziehen und ab auf den Platz. Hierbei wurden Einwurf, Kopfbälle und Zuspiel geübt. Doch nun war klar, wir brauchen Frühstück, um mit voller Kraft nach Bad Liebenswerte zu fahren. Pünktlich 9:30 Uhr kamen wir beim Spielgegner an. Aufgrund der Vielzahl unserer Kinder konnten wir in einer Halbzeit einmal komplett durchwechseln. Unsere Jungs und Mädchen haben sich super geschlagen. Ein tolles Zusammenspiel wurde gezeigt und jeder konnte sich beweisen. Mit einem 7:3 gewannen wir dieses Testspiel. Torschützen waren hierbei:
Phil 3
Jesse 2
Jamie 2
Danke an Bad Liebenwerda, das sie bereit waren, im Rahmen unseres Trainingslagers mit uns dieses Testspiel zu bestreiten.

Nun merkte man aber schon, das so ein Trainingslager schlaucht und das nicht nur bei den Kindern. 😀
Es ging zurück in die Basis. Während die Kids kurz die Freizeit bis zum Mittagessen nutzen, machten die Erwachsenen einen Plan, wie der Tag weiterhin verlaufen soll. Schnell war klar, dass die Kids sich nach dem ganzen Programm eine Pause verdient haben. Und so hieß es: Pack die Badehose ein, nimm dein Fußballkumpel fein. 😀 Auf nach Bad Erna. Und so dauerte es nur Sekunden, bis die ersten Kinder in das kühle Nass sprangen. Zwei Stunden fernab von Fußball und Trainingseinheiten, tobten die Kids einfach nur rum. Es war toll mit anzusehen, wie gelassen und glücklich die Kinder waren und zusammen ihren Spaß hatten.

Doch auch jeder Spaß hat mal sein Ende. Denn eine wichtige Trainingseinheit stand noch an. Und so nahmen die Kids all ihre Kraft nochmal zusammen und übten sprinten und festigten noch einmal neu Gelerntes.
Aber durch die Hitze und das volle Programm merkte man, das die Kids nur noch auf den Schlusspfiff warteten. Sie wollten nur noch ihre Ruhe und so verschwanden sie danach entweder auf ihre Zimmer oder im Schatten draußen.

Am Abend haben wir dann zusammen gegrillt, gesungen (wenn auch Lieder, die die Trainer nicht gerne hörten) und viel gelacht.
Nach der erfrischenden Dusche und das Sachen packen fielen die Jungs nur noch ins Bett. Dieses Mal war schon gegen 21:30 Uhr Ruhe eingekehrt. Und auch früh merkte man, dass die ersten Kinder erst gegen sieben Uhr langsam erwachten...
In den Gesichtern der Kinder merkte man, dass sie fix und alle sind. Übrigens auch die Erwachsenen 😀
Noch einmal lecker Frühstücken und dann auf in das letzte Testspiel gegen Oppelhain.
Man muss dazu sagen, das Oppelhain/ Friedersdorf noch relativ jung und neu waren und noch nicht so viel Spielerfahrung hat. Dennoch haben sie das 17:2 für die SpVgg gut weggesteckt. Auch hier möchten wir danke sagen, dass ihr euch die Zeit genommen habt, um ein Testspiel durchzuführen. Torschützen waren hierbei:

Jannes 3
Phil 2
Jessi 3
Jamie 8
Linus 1

Es war geschafft. Ein wahnsinniges tolles Wochenende neigt sich dem Ende. Wir denken es wird bei den Kindern noch lange Thema sein und in Erinnerung bleiben.

Ein Riesen Dank an das Team von der Täubertsmühle für die Bewirtung.
DANKE an die Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen sowie für Kuchen, Salat, Stockbrot und Obst bzw. Gemüse.
DANKE an Trainer und Betreuer für die tolle Arbeit.

Nicole Michling

weiter »

Einfach mal Danke sagen!

10.07.2017 15:23   René Schulz

Im Rahmen des Sommerfestes der SpVgg Finsterwalde hat sich der Vorstand bei verdienstvollen Mitgliedern für ihr Engagement rund um den Verein mit einem Gutschein bedankt.

Was für viele selbstverständlich erscheint ist aber in Wirklichkeit harte ehrenamtliche Arbeit „hinter den Kulissen“.
So sorgen unsere „Wäschefrauen“ Harald und Gundula für stets saubere Trikots, Ronny ist der Mann am Mikrofon und an den Musikreglern zu jedem Heimspiel, Steffen organisiert und leitet die Ordnungsgruppe, Jana bewirtschaftet die Gaststätte und weiß auch immer zu bestehen, wenn das gerstensaftfachkundige Publikum zu Diskussionen angeregt :-), unser Platzwart André kümmert sich nicht nur um das „Grün“ sondern seine Hilfs- und Einsatzbereitschaft kennt keine Grenzen, Holger und Dennis (nicht auf dem Bild) bestechen durch Sportaufnahmen in höchster Qualität, „Papa“ Neitzke ist unser Grillmeister zu JEDEM Heimspiel und ihm zur Seite steht Jörg – beide sind auch bei allen handwerklichen Arbeiten auf der Einheit zur Stelle und nicht zu vergessen unser Bernd, der die Schiedsrichter betreut und verköstigt – unabhängig von der Leistung ;-) DANKE!!! R.S.

Foto: Steffen Konzack (Namen von links nach rechts)

weiter »

Fußballschule vom 17.08. bis 19.08.2017

05.07.2017 10:03   Sebastian Schulz

Nach dem tollen Erfolg der Fußballschule im vorigen Jahr lag es nahe, dieses Ferienangebot in diesem Jahr wieder anzubieten.
Vom 17.-19.08.

weiter »

Günter Franz Grünwald zum Ehrenmitglied gewählt

27.06.2017 15:49   René Schulz

Während der SpVgg-Mitgliederversammlung am 07.04.2017 wurde Günter Grünwald von den Anwesenden einstimmig zum Ehrenmitglied der SpVgg Finsterwalde gewählt.

weiter »

Fußball am Wochenende 24.06. bis 25.06.2017

23.06.2017 10:41   René Schulz

F-Junioren: Sa. 15:00 Uhr Einladungsturnier SV Blau-Gelb Hosena (Sportfest 90 Jahre Fußball Hosena) 4.

weiter »

Fußball am Wochenende 16.06. bis 18.06.2017

14.06.2017 15:08   René Schulz

1. Männer: Sa. 15:00 Uhr SpVgg Finsterwalde I - SV Preußen Elsterwerda 4:4

2. Männer: Sa.

weiter »